Mini Warenkorb

  • Keine Artikel im Warenkorb.

5 Tipps zur Auswahl der richtigen Schuhe

zu Blog

Wer hat sich nicht verrückt in einige Schuhe verliebt und konnte sie dann nicht zum ersten Mal tragen? Eine schlechte Wahl der Schuhe kann zu Durchblutungsstörungen oder Fehlbildungen der Füße, Rückenschmerzen, Knöcheln oder Knien führen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie vor dem Laufen, um Schuhe zu kaufen, einige Details kennen, um zu wissen, ob sie zur Gesundheit Ihrer Füße passen. 

Wie man das richtige Schuhwerk auswählt 

Die Schuhe müssen aus atmungsaktiven Materialien bestehen, sehr weich und flexibel. Bekenntnis zu natürlichem Schuhwerk, das sich dadurch aus Rindsleder auszeichnet, das mit pflanzlichen Extrakten gegerbt ist, ohne Chromsalze und Schwermetalle.

Die Sohle muss so dick sein, dass der Fuß nicht leidet. Was die Ferse betrifft, so ist es nicht empfehlenswert, die Tagesmodelle ganz flach oder mit übermäßiger Ferse zu verwenden, die ideale Maßnahme ist eine dicker Absatz von ca. 2-4 cm.

Denken Sie daran, dass es der Schuh ist, der sich dem Fuß anpassen muss und nicht umgekehrt.

Wählen Sie den Schuh, der die richtige Größe für Ihre Füße hat, weder größer noch kleiner, und der dem Knöchel die nötige Unterstützung bietet. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Zehen im Schuh bewegen können, während Sie stehen, und dass Ihre Füße beim Gehen nicht in die Schuhe rutschen.

Das Material auf der Oberseite des Schuhs sollte sich der Form Ihres Fußes anpassen und Unterstützung bieten, aber gleichzeitig nachgeben, wenn Sie Ihre Füße bewegen.

Der ideale Zeitpunkt, um ein Paar Schuhe anzuprobieren, ist der späte Nachmittag, da dies die Zeit ist, in der unsere Füße am müdesten und geschwollensten sind, um sicherzustellen, dass das Modell uns nicht zusammendrückt. Außerdem sollten wir die Schuhe beider Füße anprobieren und mit ihnen gehen, um die Weichheit und Flexibilität des Materials zu überprüfen. 

Und denken Sie daran, dass Sie sich bei der Auswahl von Schuhen nicht nur von der Mode oder einem Crush leiten lassen sollten, sondern auch Ästhetik, Komfort und Gesundheit miteinander verbinden sollten.     

Related Articles